video

KKC Sound + Corona-Atmo

Liebe Menschen!

So muss man ja inzwischen fast formulieren,
jeden Tag sehe ich mehr und mehr “Hohepriester” um mich herum. Das erschreckt mich inzwischen.

Um dem ganzen Irrsinn etwas entgegen zu setzen und auch um die Mieten & das Futter für alle KitKat-Abhängigen (also allen Mitarbeitern, Veranstaltern & Künstlern – das sind ungefähr 150 Leute) zu erwirtschaften, haben wir unter Hochdruck seit 2 Wochen diese Seite entwickelt.

Viele unserer Gäste haben nach einer Spendenmöglichkeit gefragt. Das ist sehr nett, aber eben nicht „nachhaltig“, weil die Lohnsummen enorm sind. Außerdem dauert der Irrsinn länger als ein paar Wochen.

Jedenfalls wollen wir Euch etwas bieten für Euer Geld!
Und auch den Leuten, die keines haben, etwas zur Verfügung stellen.

Also: Wir streamen live aus dem Club ab 22 Uhr bei jeder Party, die geplant war. Also Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag & Sonntag. Das Programm mit dem Lineup findet Ihr hier. Den Stream stellen wir in dieser LIVE-Zeit KOSTENLOS zur Verfügung. Danach wandert er ins Archiv. Um im Archiv stöbern zu können, müsst Ihr für 10,- € pro Monat hier Member werden, oder auch “Super-Member” für 51,11 € 😊.

Außerdem könnt Ihr uns  natürlich mit irgendeiner Summe über diesen Extrabutton unterstützen.

Damit es spannend bleibt, denken wir uns für jede Woche eine neue Inszenierung aus. Das ist unsere derzeitige ARBEIT. Wen immer Ihr in den Filmen seht, ist Mitarbeiter, Veranstalter oder Künstler im Club. Das ist eine kleine kontrollierte Gruppe, die sich nach außen hin abschottet. Und selbstverständlich beachten wir die allgemeinen Empfehlungen des RKI.

Bleibt gesund & inspiriert!
Kirsten & Thaur

PS: Was ich in der vergangenen Woche mit meiner Hausbank erlebt habe, erzähle ich ein anderes Mal.

PS2: Und guckt, dass Euer Essen schmeckt, Gewürze solltet Ihr kaufen!

PS3: Danke Fabian! Danke Joe! Danke Martin! Allen anderen sowieso!

PS4: Wir haben für diese Zeit ein Extra-Konto angelegt. Darauf fließen alle Gelder, die hier zusammenkommen. Jede/Jeder kann jederzeit dazu Auskunft erhalten. Das Geld ist für alle Mitarbeiter gedacht, die mehr Not haben als ich. Wenn irgendwas übrig bleibt, wird das in den Club investiert. Alle, die mich kennen, wissen, dass ich an dieser Stelle vertrauenswürdig bin.